Der schnelle Kontakt

Telefon
0621-3 50 95

Telefax
0621-33 53 95

e-Mail
info@cars-and-art.com

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
8:00 bis 18:00 Uhr

Professionelles Auslesen von Fehlern

Durch die vermehrte  Verwendung von elektronischen Bauteilen im Kraftfahrzeug, kommt es zwangsläufig auch zu einer Häufung derartiger Schäden. Ob ein Leuchtmittel defekt ist, oder die Inspektion fällig ist, die Bremse verschlissen, oder der Motor nicht so läuft wie er sollte: alle diese Mängel werden im Steuergerät, dem Gehirn der Motorsteuerung hinterlegt und gespeichert. Der Fahrzeuglenker erkennt diese Fehler meist an aufleuchtenden Symbolen im Fahrzeugcockpit/Armaturenbrett. In der Bedienungsanleitung kann er dann lesen, welche Bedeutung das entsprechende Symbol hat. Mit speziellen, elektronischen Prüfgeräten, die an einem zentralen Stecker im Fahrzeug (OBD-Schnittstelle) verbunden werden, kann die Werkstatt diese Fehler auslesen.

Erste Analyse durch den Fachmann

Der Fachmann kann sofort erkennen, welcher Schaden wo vorhanden ist und welche Arbeitsschritte nun unternommen werden müssen. Vom Kabelbaum bis zum Motorsteuergerät, überall kann der  bzw. ein Fehler vorhanden sein. Je nachdem was für ein Fehler vorhanden ist, kann es oft lange dauern, bis man weiß, in welchem Bauteil diese Störung steckt. Mittlerweile gibt es bis zu 60 Steuergeräte in einem Kraftfahrzeug die notwendig sind, um den gewählten Komfort in Ordnung zu halten. Dies sind sehr empfindliche Bauteile. Schon sogenannte Spannungsspitzen können ein Steuergerät zerstören.

Sollte, wie oben erwähnt, eine Kontrolllampe angehen, z.B. das Lambdasonden-Symbol, wir das Fahrzeug in ein sogenanntes Notlaufprogramm versetzt um einen größeren Schaden am Fahrzeug zu verhindern. Sollte dieser Fall eintreten ist sofort eine Werkstatt aufzusuchen. Befindet sich das Fahrzeug im Notlauf, ist die Leistung vermindert.

Das Auslesen des Fehlercodes aus dem Motorsteuergerät kann zur Erstellung eines Kostenvoranschlages herangezogen werden. Ist der Fehler gefunden und beseitigt worden, egal ob durch Reparatur oder Austausch, wird der Fehlerspeicher mit allen Einträgen gelöscht.